Färbe mich Algen

algaeurope.org   Frauen der Algen

RForscher des Pacific Northwest National Laboratory haben ArtSea Inks and Material entwickelt, eine auf Algen basierende Lösung zum Drucken von medizinischen 2D- und 3D-Modellen und Kunstskulpturen. Im Gegensatz zu den derzeitigen Praktiken benötigen ArtSea-Tinten und -Materialien keine hohe Hitze oder nicht nachhaltige, mit fossilen Brennstoffen beladene Kunststoffmaterialien, um ungiftige, langlebige Strukturen herzustellen.

Die Erfindungen gelten als „Biotinten“, da sie aus Alginat hergestellt werden, einem kostengünstigen, weit verbreiteten und ungiftigen Natriumsalz, das aus Braunalgen gewonnen wird. ArtSea-Tinten und -Material stehen zur Lizenzierung zur Verfügung und eignen sich für alles von Forschung und MINT-Ausbildung bis hin zu DIY-Druck- und Kunstprojekten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Kommerzialisierungsmanagerin Sara Hunt unter sara.hunt@pnnl.gov.

Alle Rechte vorbehalten. Erlaubnis erforderlich, Artikel in ihrer Gesamtheit nachzudrucken. Muss eine Copyright-Erklärung und Live-Hyperlinks enthalten. Kontakt david@algaeplanet.com. Algae Planet akzeptiert unaufgefordert eingesandte Manuskripte und übernimmt keine Verantwortung für die Gültigkeit von Ansprüchen in eingereichten Editorials.

Werbung
Algametrics-Anzeige

Abonnieren

Stellenbörse für die Algenindustrie

Produkte