Interview mit Jiamjit Boonsom von der Boonsom Farm Spirulina

 Seelandwirtschaft EU 2024

8​​​Die 0-jährige Frau Jiamjit Boonsom und ihr Mann haben die größte Spirulina-Farm in Südostasien, die 40,000 Quadratmeter große Boonsom Farm, gegründet.

In diesem Interview spricht Mrs. Boonsom über ihre frühe Karriere als Fisch- und Pflanzenbiologin und wie ihr Studium von Plankton, Pflanzen und Tieren, die im Mekong heimisch sind, dazu führte, dass sie Spirulina lernte. Als sie begann, es in ihrem Garten und dann im Garten ihrer Schwägerin anzubauen, verschenkte sie es zuerst an Freunde und Verwandte, die die überraschenden gesundheitlichen Vorteile bemerkten. Sie hat an einer langen Liste von Forschungsstudien teilgenommen, die sich insbesondere auf die Auswirkungen von Spirulina auf Viren konzentrierten.

Heute ist Boonsom Farm ein boomendes Familienunternehmen mit über 80 Mitarbeitern, das eine Reihe von Produkten herstellt, die über die üblichen Spirulina-Tabletten hinausgehen. Außerdem betreibt Boonsom Farm einen regen Agrotourismus-Betrieb, um so viele Menschen wie möglich von den vielen Vorteilen dieser gesunden Alge zu überzeugen.

Alle Rechte vorbehalten. Erlaubnis erforderlich, Artikel in ihrer Gesamtheit nachzudrucken. Muss eine Copyright-Erklärung und Live-Hyperlinks enthalten. Kontakt Editorial@algaeplanet.com. Algae Planet akzeptiert unaufgefordert eingesandte Manuskripte und übernimmt keine Verantwortung für die Gültigkeit von Ansprüchen in eingereichten Editorials.

Seewirtschaft USA 2024
AlgaeMetrics

Abonnieren

Aktuelle Nachrichten

  • Mai 17, 2024: BettaF!sh, ein führendes Start-up für alternative Meeresfrüchte und Meeresalgen in Europa, hat seine Beteiligung am FunSea-Projekt angekündigt, einer gemeinschaftlichen EU-weiten Forschungsinitiative, die darauf abzielt, die Ernährungsqualität und Sicherheit von kultivierten Braun- und Grünalgen zu verbessern. Ziel dieses Forschungsprojekts ist es, über einen Zeitraum von drei Jahren neuartige, nachhaltige Lebensmittelprodukte zu entwickeln, indem modernste Verarbeitungstechnologien eingesetzt und Restbiomasse aus biomarinen Industrien genutzt werden. MEHR LESEN...
  • Mai 15, 2024: Der Algae Biomass Summit 2024, der vom 20. bis 22. Oktober 2024 in Houston, Texas, stattfinden wird, nimmt jetzt Redner- und Poster-Abstracts für die weltweit größte Algenkonferenz entgegen. Abstracts sollten bis zum 24. Mai eingereicht werden, um eine Vorzugsbewertung durch das Prüfungskomitee sowie Ermäßigungen bei der Studentenregistrierung zu erhalten. MEHR LESEN...
  • Mai 13, 2024: Die tasmanische Regierung investiert 4 Millionen US-Dollar in den Agrarsektor mit dem Ziel, die Treibhausgasemissionen der Viehhaltung um mehr als 16,000 Tonnen zu reduzieren. „Der Vorschlag von TasFarmers wird in diesem groß angelegten Versuch das Asparagopsis-Seefutter von Sea Forest als Futterzusatz für etwa 24,000 Nutztiere verwenden, um die kommerzielle Machbarkeit von Asparagopsis-Futterzusätzen zu demonstrieren“, sagte Nick Duigan, Minister für Parks und Umwelt. MEHR LESEN...
  • Mai 10, 2024: Die in Dallas ansässige öffentliche Wohltätigkeitsorganisation Cares Organization hat eine beträchtliche Spende von der National Christian Foundation und ZimWorx erhalten, um ihr neuestes gefördertes Projekt, das Eat To Grow Development and Upliftment Program, zu starten, das darauf abzielt, Ernährungsunsicherheit und Armut in Simbabwe durch die Etablierung einer Mikroalge zu bekämpfen Spirulina-Farm, die 500 Menschen pro Tag nachhaltig ernähren wird. MEHR LESEN...

Algen Europa 2024

Ein Leitfaden für Anfänger